Pull down to refresh...
zurück

Schaffhauser kommen mit Maskenpflicht gut zurecht

Seit heute gilt im Kanton Schaffhausen eine Maskenpflicht. Eine erste Umfrage in der Schaffhauser Altstadt zeigt: Die Bevölkerung kommt weitgehend damit zurecht. Einige hinterfragen jedoch die Wirksamkeit der Maske.

16.10.2020 / 13:18 / von: szw
Seite drucken Kommentare
1
Auch Schilder erinnern in der Schaffhauser Altstadt an die geltende Maskenpflicht. (Bild: RADIO TOP/Vivien Sasso)

Auch Schilder erinnern in der Schaffhauser Altstadt an die geltende Maskenpflicht. (Bild: RADIO TOP/Vivien Sasso)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein erster Spaziergang durch die Schaffhauser Altstadt zeigt ziemlich gut: Die Bevölkerung hält sich an die neu geltende Maskenpflicht in den Läden. Wo sich im Kanton Zürich bereits alle an die Maske in Läden gewöhnt haben, ist die Veränderung in Schaffhausen bei einer Umfrage deutlich spürbar: «Man muss sich echt darauf einstellen, die Maske immer dabei zu haben».

Stimmung durchmischt

Ein Teil der Passanten nervt sich über die neue Massnahme, andere finden sie ganz akzeptabel. Gewisse Leute in der Altstadt hinterfragen auch die Wirksamkeit der Maske. Seit vielerorts mehr Masken getragen werden, seien auch die Fallzahlen gestiegen.

Im Beitrag von RADIO TOP äussern die Fussgänger der Schaffhauser Altstadt ihre Meinung zur neuen Maskenpflicht:

audio

Beitrag erfassen

Jo-Thurgau
am 16.10.2020 um 15:03
Wenn man nur weiss, dass man damit Leben rettet, dann akzeptiert man diese Massnahme. Wenn man aber weiss, dass das Quatsch ist, dann bestellt man nur noch im Internet.Denkt daran. Bis heute lautet das Ziel, IMPFUNG.Da muss es doch Klick machen!?Ich habe nicht Angst vor dem Virus.Sondern vor Leuten, bei denen sich der Kühlschrank nicht mehr füllen kann.Ich hoffe die suchen sich die Befürworter aus, damit die was zwischen die Kiemen bekommen.Ich hoffe, das macht Klick, jetzt.