Pull down to refresh...
zurück

Schaffhauser Primarschule und Kindergarten durchgetestet

Im Kindergarten und der Primarschule Hemmental SH ist es zu zwei Corona-Infektionen gekommen. Daher wurden Kinder, Lehrer und Familienangehörige durchgetestet.

23.02.2021 / 16:21 / von: sfa
Seite drucken Kommentare
0
Im Schulhaus in Hemmental SH gab es innert einer Woche zwei positive Corona-Tests. (Bild: schulen-stadtsh.ch)

Im Schulhaus in Hemmental SH gab es innert einer Woche zwei positive Corona-Tests. (Bild: schulen-stadtsh.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

An der Primarschule und am Kindergarten in der Schaffhauser Gemeinde Hemmental ist es zu Corona-Ansteckungen gekommen. Das geht aus einer Mitteilung des Kantons hervor. Bisher sind zwei Fälle bestätigt, teilt das Gesundheitsamt auf Anfage von RADIO TOP mit. Ob darunter auch mutierte Virusvarianten sind, will der Kanton nicht bekannt geben.

Das kantonale Gesundheitsamt hat aufgrund der positiven Tests entschieden, die Schule und den Kindergarten durchzutesten. Am Dienstag hatten alle Schulkinder, Lehrpersonen sowie die Familienmitglieder der Betroffenen die Möglichkeit, sich im Kantonalen Abklärungszentrum KAZ auf Covid-19 testen zu lassen. Rund 50 Leute haben von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Die Tests waren freiwillig und kostenlos. Die Kosten dafür trägt der Bund. Die Resultate stehen noch aus. Sie werden innerhalb der nächsten ein bis zwei Tage erwartet.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare