Pull down to refresh...
zurück

Schaffhauser Spitäler und Pflegeeinrichtungen können ohne Corona-Symptome testen

Im Kanton Schaffhausen können Covid-Tests in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie in Heimen für Menschen mit Behinderung ohne Antrag an das Gesundheitsamt durchgeführt werden. Die dabei anfallenden Testkosten werden vom Bund übernommen.

12.02.2021 / 16:57 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Im Kanton Schaffhausen können Covid-Tests in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie in Heimen für Menschen mit Behinderung ohne Antrag an das Gesundheitsamt durchgeführt werden. (Bild: KEYSTONE/Cyril Zingaro)

Im Kanton Schaffhausen können Covid-Tests in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie in Heimen für Menschen mit Behinderung ohne Antrag an das Gesundheitsamt durchgeführt werden. (Bild: KEYSTONE/Cyril Zingaro)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie Covid-Team des Kantons Schaffhausen am Freitag schreibt, empfiehlt es allen Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie Heimen für Menschen mit Behinderung, immer wieder Covid-Tests bei asymptomatischen Mitarbeitenden, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Besuchenden durchzuführen.

Ziel dieser präventiven Tests sei es, Ansteckungen möglichst schnell zu erkennen, sodass das Infektionsrisiko reduziert werde. Die dabei anfallenden Testkosten werden vom Bund übernommen. Die Covid-Tests in den genannten Heimen und Institutionen können in Eigenregie der jeweiligen Institutionen und Heimen durchgeführt werden. Es bedarf dazu keiner Genehmigung des Kantons.

Betriebe, Einrichtungen und Organisationen, in welchen Personen trotz Schutzmassnahmen einem erhöhten Ansteckungsrisiko ausgesetzt sind, können beim Kantonsärztlichen Dienst einen Antrag stellen.

Wird der Antrag durch den Kantonsärztlichen Dienst bewilligt, übernimmt der Bund die Kosten der präventiven Tests.

Sollte in einer Organisation eine Häufung von Covid-Fällen auftreten, bestehe nach wie vor die Möglichkeit, in Absprache mit dem Kantonsärztlichen Dienst sogenannte Ausbruchstests durchzuführen.

Sowohl präventive Covid-Tests als auch Covid-Tests, welche im Rahmen eines Ausbruchsmanagements durchgeführt werden, sind freiwillig. Allen Personen, welche Symptome haben, die auf eine Infektion mit Covid-19 hindeuten, wird weiterhin dringend empfohlen, sich in einer der offiziellen Teststellen auf Covid-19 testen zu lassen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare