Pull down to refresh...
zurück

Schaffhauser Stadtrat soll Sicherheit der Fussgängerstreifen verbessern

Der Schaffhauser Stadtrat muss sich mit der Sicherheit der Fussgängerstreifen beschäftigen. Die GLP fordert in einem Postulat, dass der Stadtrat einen Bericht erstellt und Massnahmen aufzeigt, wie die Sicherheit verbessert werden kann.

13.11.2019 / 19:52 / von: vme/sap
Seite drucken Kommentare
0
Der Schaffhauser Stadtrat muss sich mit der Sicherheit der Fussgängerstreifen beschäftigen. (Bild: RADIO TOP/Sandra Widmer)

Der Schaffhauser Stadtrat muss sich mit der Sicherheit der Fussgängerstreifen beschäftigen. (Bild: RADIO TOP/Sandra Widmer)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Hintergrund ist der schwere Unfall vom letzten Freitag, bei dem ein Kind auf dem Fussgängerstreifen angefahren wurde. Die GLP will dabei nicht die Verkehrsteilnehmer schikanieren, wie sie im Vorstoss schreibt. Es soll aber geprüft werden, mit welchen Massnahmen die Sicherheit der Fussgänger im Strassenverkehr verbessert werden kann. Die Partei denkt hier an Massnahmen wie die bessere Beleuchtung oder Markierung der Fussgängerstreifen, die Verlängerung von Grünphasen oder die Erhöhung der Randsteine bei Fussgängerstreifen.

Im Interview mit TELE TOP sprechen Vertreter von der GLP und FDP Schaffhausen über den eingereichten Vorstoss:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare