Pull down to refresh...
zurück

Schaffhauser Ständeratskandidaten stellen sich vor

Die Ständeratskandidaten Thomas Minder, Christian Amsler, Patrick Portmann und Hannes Germann sprechen im Interview mit TELE TOP über die aktuellen Themen der Schweiz und ihre Ständeratskandidatur.

22.09.2019 / 18:11 / von: telecob
Seite drucken Kommentare
0
Wer schafft im Kanton Schaffhausen den Einzug in den Ständerat? (Bild: sh.ch)

Wer schafft im Kanton Schaffhausen den Einzug in den Ständerat? (Bild: sh.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Hannes Germann von der SVP wird trotz seinen bereits sechzehn Amtsjahren nochmals antreten und für eine weitere Legislatur gewählt werden. Es wird für den 62-Jährigen vermutlich die letzte sein. Auch der parteilose Thomas Minder, Vater der «Abzocker-Initiative», strebt eine weitere, seine dritte Amtszeit an. Er erhält mit Erziehungsdirektor Christian Amsler von der FDP, der sich letzten Herbst mit seiner Kandidatur für den Bundesrat in Stellung gebracht hat, einen ambitiösen Gegenkandidaten.Das Quartett komplettiert Kantonsrat Patrick Portmann von der SP. Für ihn ist es die erste Kandidatur.

Alle Ständeratskandidaten des Kanton Schaffhausens nehmen Stellung zum Thema Vaterschaftsurlaub und äussern sich zu ihren Ambitionen in Bern:

video

 

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare