Pull down to refresh...
zurück

Schweizer Sprinttalente messen sich in Schaffhausen

Im nächsten Herbst messen sich Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren beim Final des Swiss Athletics Sprint. Der Anlass findet erstmals in Schaffhausen auf dem SIG-Areal statt.

20.11.2020 / 14:13 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Die grössten Schweizer Nachwuchssprinttalente messen sich im nächsten Herbst in Schaffhausen. (Symbolbild: pixabay.com/MahmurMarganti)

Die grössten Schweizer Nachwuchssprinttalente messen sich im nächsten Herbst in Schaffhausen. (Symbolbild: pixabay.com/MahmurMarganti)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Auf dem SIG-Areal in Schaffhausen messen sich am 18. September 2021 die besten Nachwuchssprinter der Schweiz. Die Kinder zwischen 10 und 15 Jahre rennen um den Titel der schnellsten Schweizerin und des schnellsten Schweizers in ihren jeweiligen Jahrgängen.

Am Event teilnehmen können nur die schnellsten Nachwuchstalente der Kantone. Der Final findet zum ersten Mal im Kanton Schaffhausen statt. Die Siegerehrungen sind vor einer spektakulären Kulisse geplant: vor dem tosenden Rheinfall.

Die Vorbereitungen für den Anlass laufen bereits, trotz der Unsicherheiten wegen der Corona-Krise. Auf dem SIG-Areal ist das Ausrollen einer mobilen Sprintbahn geplant.

Der Swiss Athletics Sprint hat als ältestes nationales Nachwuchsprojekt von Swiss Athletics eine lange Tradition. Seit 1955 vermittelt es Kindern die Freude am Rennen und hilft, junge Sprinttalente möglichst früh zu erkennen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare