Pull down to refresh...
zurück

Stadt Schaffhausen wird velofreundlicher

Eine Petition von Pro Velo Schaffhausen trägt Früchte. Der Stadtrat hat entschieden, ein paar Forderungen nachzugehen. Einige Einbahnstrassen werden bald für Velos geöffnet sein.

19.11.2020 / 14:10 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
Bis Ende Jahr soll die Stadt Schaffhausen velofreundlicher werden. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Bis Ende Jahr soll die Stadt Schaffhausen velofreundlicher werden. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Stadt Schaffhausen will velofreundlicher werden. Hintergrund ist eine Petition von Pro Velo Schaffhausen, welche verschiedene Massnahmen für Velofahrende forderte. Unter anderem, dass verschieden Einbahnstrassen und Strassen mit Fahrverbot für Velos geöffnet werden. Der Stadtrat hat jede Einzelne separat geprüft, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Stadtrat kam zum Schluss, dass einige Einbahnstrassen und Fahrverbote für Velos geöffnet werden können. Die Massnahmen sollen bis Ende November eingeführt werden. Bis dahin muss in der Stadt Schaffhausen noch die Beschilderung angepasst werden.

Die Stadt Schaffhausen hat aber auch einige Anliegen der Petition verweigert. So bleiben einige Strassen im Einbahnverkehr oder haben weiterhin ein Velofahrverbot.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare