Pull down to refresh...
zurück

Seeed-Frontmann Demba Nabé ist tot

Seeed-Frontmann Demba Nabé ist tot. Der 1972 in Berlin geborene Musiker sei am Donnerstagmorgen gestorben, berichtete der «Tagesspiegel» online unter Berufung auf Christian Schertz, den Anwalt der Band.

31.05.2018 / 22:03 / von: abl/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Seeed-Frontmann Demba Nabé am Lollapalooza-Festival in Brasilien. (Bild: twitter.com/@LollapaloozaBr)

Der Seeed-Frontmann Demba Nabé am Lollapalooza-Festival in Brasilien. (Bild: twitter.com/@LollapaloozaBr)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

«Da die Nachricht von Dembas Tod die Band tief getroffen hat und sie Zeit und Ruhe für ihre Trauer benötigt, bitten wir aktuell von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen», wird Schertz zitiert.

Auf Facebook äusserte sich Seeed nur knapp zum Tod des ehemaligen Bandmitglieds: «Wir trauern um unseren Freund und Sänger Demba Nabé.» Veröffentlicht wurde auch ein altes Foto von Nabé, der in der Gruppe neben Peter Fox und Frank Dellé sang.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare