Pull down to refresh...
zurück

Studenten bauen Maja-Tempel in der Munotstadt

Schaffhausen ist bald um eine Attraktion reicher. Zwei junge Maschinenbau-Studenten arbeiten derzeit an der Entwicklung eines Escaperooms der anderen Art. Ihr Escaperoom dreht sich um die Mayas, deren Kalender und eine Zeitreise, um dem Weltuntergang zu entkommen.

31.07.2020 / 17:43 / von: tbr/mma
Seite drucken Kommentare
0
Die beiden Studenten bauen den Escaperoom selbst. (Screenshot: TELE TOP)

Die beiden Studenten bauen den Escaperoom selbst. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Flucht aus dem Maya-Tempel dauert rund eine Stunde. Die Rätsel sind von den Maschinenbau-Studenten selber ausgedacht und konstruiert worden. Neben kniffligen Knobelaufgaben sind auch Gruppenaufgaben zu erledigen. Die beiden Gründer des Smart Escape arbeiten schon seit letztem November an dem Projekt. Ende August dürfte der Tempel fertig gestellt sein und erste Besucher empfangen.

Im Beitrag von TELE TOP sprechen die Entwickler des Smart Escape über ihr Vorhaben:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare