Pull down to refresh...
zurück

Sturm kappt Hochspannungsleitung im Kanton Schaffhausen

Sturmtief «Sabine» hat im Kanton Schaffhausen für umgestürzte Bäume und gesperrte Strassen gesorgt. Ein Baum kappte eine Hochspannungsleitung bei der Verbindungsstrasse Dörflingen - Thayngen. Verletzte Personen gab es keine.

10.02.2020 / 08:58 / von: sda/mco
Seite drucken Kommentare
0
(Screenshot: Google Maps)

(Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bis um 8 Uhr gingen diverse Meldungen ein, vor allem wegen umgestürzter Bäume, umgekippter Bauabschrankungen sowie weggewehter Gegenstände, wie die Schaffhauser Polizei in einer ersten Bilanz schreibt.

Einzelne Strassenabschnitte mussten gesperrt werden oder sind nur eingeschränkt passierbar. Es ist mit lokalen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare