Pull down to refresh...
zurück

Umbau des Rathaus Schaffhausen auf gutem Weg

Seit Ende Mai wird das Rathaus in Schaffhausen umgebaut. Mittlerweile sind alle Einbauten entfernt worden. Ende Jahr soll dann das neue Informations- und Dienstleistungszentrum von Schaffhauserland Tourismus den Betrieb aufnehmen.

29.06.2020 / 11:30 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
So soll nach dem Umbau das Foyer aussehen. (Visualisierung: Kanton Schaffhausen)

So soll nach dem Umbau das Foyer aussehen. (Visualisierung: Kanton Schaffhausen)

Das neue Front-Office des Informations-und Dienstleistungszentrum von Schaffhauserland Tourismus. (Visualisierung: Kanton Schaffhausen)

Das neue Front-Office des Informations-und Dienstleistungszentrum von Schaffhauserland Tourismus. (Visualisierung: Kanton Schaffhausen)

Im Moment ist der untere Teil des Rathaus Schaffhausen noch eine Baustelle. (Bild: Kanton Schaffhausen)

Im Moment ist der untere Teil des Rathaus Schaffhausen noch eine Baustelle. (Bild: Kanton Schaffhausen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Ladenlokal unter dem Rathaus in Schaffhausen an der Vordergasse 73 wird umgebaut. Nach dem Umbau soll dort das neue Informations- und Dienstleistungszentrum von Schaffhauserland Tourismus seinen Standort haben. Dafür wurden alle Einbauten der letzten 100 Jahre entfernt, heisst es in einer Mitteilung. So wird der Raum auf die mittelalterliche Lager- und Markthalle zurückgeführt. Diese wird dann mit dem direkt oberhalb gelegenen Foyer der Rathauslaube verbunden.

Am neuen Standort sollen die Beratung der Gäste sowie die Darstellung der Region Schaffhausen «innovativ und zeitgemäss» sein. Zudem soll es im hohen Luftraum der mittelalterlichen Halle ein «schwebendes Sitzungszimmer» geben, das auch von den parlamentarischen Kommissionen des Kantonsrats gebraucht werden kann.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare