Pull down to refresh...
zurück

«Veganuary liegt im Trend, nicht nur bei Veganern»

Komplett auf tierische Produkte verzichten und das gleich zu Jahresbeginn. Der Veganuary soll auf bewusste Ernährung aufmerksam machen. Viele Menschen nehmen an dieser Aktion teil, unteranderem der Student Maurus Pfalzgraf aus Schaffhausen.

07.01.2022 / 19:37 / von: ame/mar
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Interview mit TELE TOP spricht Maurus Pfalzgraf über seine Motivation am Veganuary teilzunehmen:

video

Über die Festtage wird meistens viel gegessen. Im Januar kommt dann die Ernüchterung. Ein häufiger Neujahrsvorsatz ist deswegen: Gesunder ernähren. Markus Pfalzgraf möchte diese Herausforderung bewusst annehmen. Eigentlich ist er Vegetarier, geht aber für den Jahresbeginn noch einen Schritt weiter. Sein Ziel ist es, sich im Monat Januar vegan zu ernähren und dies eventuell auch in Zukunft zu tun.

Auch der Leiter der «essKultur» in Schaffhausen, Mirko Sauter spürt den Trend der veganen Ernährung. Auch wenn der Aufwand für die vegane Küche für ihn aufwendiger ist, erfreut in diesen Trend. Speziell jetzt während Veganuary merkt er die höhere Frequenz in seinem Restaurant. Obwohl er auch Fleisch in seinem Restaurant anbietet, liegt es ihm am Herzen, bewusster zu essen und auf die Umwelt Rücksicht zu nehmen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare