Pull down to refresh...
zurück

Velofahrer über Motorhaube geschleudert

Am frühen Samstagabend wurde ein Velofahrer von einem Autofahrer erfasst und über die Motorhaube des Autos geschleudert. Der Velofahrer ist leicht verletzt ins Spital gefahren worden.

14.04.2019 / 13:09 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Der Velofahrer wurde verletzt ins Spital gebracht. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Der Velofahrer wurde verletzt ins Spital gebracht. (Bild: Schaffhauser Polizei)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am frühen Samstagabend ist in Schaffhausen ein Velofahrer frontal mit einem Auto zusammengestossen. Der Velofahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und verletzt. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden, schreibt die Schaffhauser Polizei. 

Offenbar wollte der Fahrradfahrer die Gegenfahrbahn überqueren und aufs Trottoir fahren. Dabei übersah der 28-jährige Fahrradfahrer das Auto und es kam zum Zusammenstoss. Der 41-jährige Autofahrer versuchte noch zu bremsen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Velofahrer wude über die Motorhaube geschleudert.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare