Pull down to refresh...
zurück

Verkehrsbetriebe Schaffhausen stellen auf Elektrobusse um

Die Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) setzen auf Elektrobusse und möchten bis 2027 die ganze Flotte umstellen. Zum Einsatz kommen Elekrobusse mit Schnellladesystem. Die bestehenden Trolleybusse der Linie 1 werden umgerüstet.

12.05.2017 / 13:32
Seite drucken
Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Eine Illustration zu den neuen Elektrobussen in Schaffhausen. (Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen)

Die Verkehrsbetriebe Schaffhausen präsentieren die Pläne. (Bild: RADIO TOP/Andrea Nötzli)

Die Verkehrsbetriebe Schaffhausen präsentieren die Pläne. (Bild: RADIO TOP/Andrea Nötzli)

Heute verfügen die VBSH über sieben Trolleybusse und 34 Dieselbusse. Die aktuelle Flottenplanung sieht vor, dass der öffentliche Beschaffungsprozess für eine neue Generation Busse in den nächsten Monaten gestartet wird. So sollen die neuen Busse nach Ablauf der Lebensdauer rechtzeitig in Betrieb genommen werden können.

Die entsprechende Strategie- und Planungskreditvorlage geht jetzt an das Stadtparlament. Der beantragte Planungskredit beträgt 630‘000 Franken. Bestätigt das Stadtparlament die Strategie, wird im nächsten Schritt das Submissionsverfahren gestartet. Auch das Parlament und das Volk müssen der Investitionskreditvorlage noch zustimmen, damit diese definitiv umgesetzt werden kann. Der Pilotbetrieb auf dem VBSH-Netz und die Volksabstimmung sind im 2018 geplant.

Das Vorhaben der Verkehrsbetriebe Schaffhausen ist in dieser Art für die Schweiz einmalig.

TOP-Beitrag zur Zukunft des öffentlichen Verkehrs in Schaffhausen:

audio