Pull down to refresh...
zurück

Verwüster vom Schulhaus in Neuhausen haben sich zur Tat bekannt

Am Wochenende haben mehrere Personen auf dem Schulhaus Rosenberg ihr Unwesen getrieben. Die Täter haben unter anderem die Fassade bemalt und Abfalleimer demoliert. Jetzt haben sie sich gestellt.

25.06.2019 / 18:54 / von: Vka/mco
Seite drucken Kommentare
0
Im Bereich des Schulhauses Rosenberg kommt es nicht zum ersten Mal zu einem Vandalenakt. (Screenshot: TELE TOP)

Im Bereich des Schulhauses Rosenberg kommt es nicht zum ersten Mal zu einem Vandalenakt. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Beim Vandalenakt vom Wochenende handle sich um fünf Jugendliche. Wie der Schulreferent von Neuhausen am Rheinfall, Ruedi Meier sagt, haben sich die Jugendlichen bei einer Lehrperson gemeldet und die Tat gestanden. Die Jugendlichen gehen nicht im Schulhaus Rosenberg zur Schule.

Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Mittlerweile sind die Abfalleimer wieder repariert und die verschmierte Türe ist gereinigt.

Im Beitrag von TELE TOP nimmt der Schulreferent Stellung:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare