Pull down to refresh...
zurück

Werkhof SH Power muss nochmals vors Volk

Es ist zu einer hitzigen Debatte am Dienstagabend in Schaffhausen im Grossen Stadtrat gekommen. Grund dafür: Der neue Werkhof SH Power muss nochmals dem Volk unterbreitet werden. Das hat der Rat nach langen Diskussionen entschieden.

21.08.2019 / 19:56 / von: rme/rof
Seite drucken Kommentare
0
Die Schaffhauser Stimmbevölkerung muss über einen Zusatzkredit zum Werkhof SH Power abstimmen. (Screenshot: TELE TOP)

Die Schaffhauser Stimmbevölkerung muss über einen Zusatzkredit zum Werkhof SH Power abstimmen. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Parlamentarier haben sich gestern im Grossen Stadtrat über den neuen Werkhof SH Power im Schweizersbild gestritten. Grund dafür ist der Zusatzkredit. Mehrere Anträge von Grossstadträten forderten, dass das Stimmvolk nicht nur über den besagten Zusatzkredit von 1,42 Millionen Franken abstimmen soll. Sondern auch über den Gesamtbetrag von 14,9 Millionen Franken.

Nach über drei Stunden entschieden die Ratsmitglieder, dass lediglich der Zusatzkredit in den Abstimmungsunterlagen stehen soll. Die Gesamtkosten jedoch nicht. Im November entscheiden die Stimmberechtigten erneut über das Geschäft.

Im Interview mit TELE TOP spricht Stadtpräsident Peter Neukomm über den Zusatzkredit:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare