Pull down to refresh...
zurück

Ist der Fremdsprachen- unterricht in der Primarschule bald Geschichte?

Ab der dritten Primarklasse lernen Schulkinder entweder Französisch oder Englisch. Ab der fünften Klasse kommt die zweite Fremdsprache hinzu. Dieses Modell hat sich etabliert, doch nun wird Kritik laut. Die FDP fordert in einem Entwurf eines neuen Positionspapiers die Abschaffung von Frühfranzösisch und -englisch.

20.06.2024 / 12:38 / von: ela/lma
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die TOP-Medien über die Zukunft der Fremdsprachen an den Volksschulen: 

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare