Pull down to refresh...
zurück

Der Arboner Stadtpräsident tritt ab

Nach sechseinhalb Jahren als Stadtpräsident hat sich Andreas Balg entschieden, nicht zur Wiederwahl anzutreten. Am Freitag ist sein letzter Tag im Amt.

31.05.2019 / 17:42 / von: dku
Seite drucken Kommentare
0
Andreas Balg verlässt am Freitag das Arboner Stadthaus zum letzten Mal als Präsident. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

Andreas Balg verlässt am Freitag das Arboner Stadthaus zum letzten Mal als Präsident. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vor seinem Eintritt in die Politik hat Andreas Balg Informatik studiert und später mit einem Nachdiplom-Studium in die Personaldienstleistung gewechselt. 2012 wurde der Familienvater dann zum ersten Mal zum Arboner Stadtpräsidenten gewählt. 2015 gelang ihm die Wiederwahl. Nun ist also Schluss.

Aus seiner Zeit als Stadtpräsident nehme Andreas Balg wertvolle Erfahrung und viele schöne Erinnerungen mit. Besonders gefallen habe ihm das Einweihen neuer Gebäude, wie zum Beispiel das Einkaufszentrum «Hamel».

Wie es mit seine Karriere weitergeht, wisse er noch nicht. Seinem Nachfolger, Dominik Diezi, wünsche er viel Erfolg.

Im Interview mit TELE TOP erzählt Andreas Balg seiner Zeit als Stadtpräsident von Arbon:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare