Pull down to refresh...
zurück

Geldsegen für Schweizer Parteien

In einem Wahljahr erhalten Parteien in der Schweiz über 50 Millionen Franken Spenden von Privaten. Dies geht aus einer Auswertung von Steuerdaten aus 22 Kantonen hervor.

23.03.2019 / 06:47 / von: das
Seite drucken Kommentare
0
In einem Wahljahr erhalten Parteien in der Schweiz über 50 Millionen Franken Spenden von Privaten. (Bild: Schweizerische Nationalbank)

In einem Wahljahr erhalten Parteien in der Schweiz über 50 Millionen Franken Spenden von Privaten. (Bild: Schweizerische Nationalbank)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Seit dem Jahr 2011 können in der Schweiz Zuwendungen an Parteien in der Höhe von bis zu 10‘000 Franken abgezogen werden. Davon machen Schweizerinnen und Schweizer regen Gebrauch, wie eine Auswertung der Zeitung «Schweiz am Wochenende» zeigt.

TELE TOP hat Winterthurerinnen und Winterthurer nach ihrer Meinung gefragt:

video

Bei den meisten Zuwendungen handelt es sich um kleine Beträge. Es fallen aber auch Mandatsabgaben ins Gewicht, die gewählte Politiker und Richter an ihre Parteien entrichten.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare