Pull down to refresh...
zurück

Luftwaffe nimmt Flugbetrieb mit PC-21 wieder auf

Die Schweizer Luftwaffe nimmt den Flugbetrieb mit den Übungsflugzeugen des Typs PC-21 nach dem Unfall vom Dienstag in Emmen LU per sofort wieder auf. Die zuständigen Experten haben die Flotte für den Flugdienst wieder freigegeben, wie die Armee am Donnerstag mitteilte.

30.11.2023 / 13:07 / von: sda
Seite drucken

Die Räumungsarbeiten auf dem Militärflugplatz in Emmen seien abgeschlossen, hiess es weiter. Wegen des Unfalls vom Dienstag wurde bis zum Donnerstag der gesamte Flugbetrieb in Emmen ausgesetzt.

Den beiden am Dienstag mit einer PC-21 auf dem Militärflugplatz Emmen verunfallten Piloten gehe es den Umständen entsprechend gut, teilte die Armee weiter mit. Sie hätten noch am Tag des Unfalls das Spital wieder verlassen können.

Wann die beiden verunglückten Piloten ihren Flugdienst wieder aufnehmen werden, sei derzeit offen. Sie hatten sich am Dienstag mit dem Schleudersitz aus dem bei der Landung auf dem Militärflugplatz in Emmen von der Piste abgekommenen Trainingsflugzeug gerettet.