Pull down to refresh...
zurück

Mehrere Verletzte nach Kollision von Auto mit Reisecar am Brünig

Eine 26-jährige Touristin ist mit ihrem Auto am Samstagmorgen in Lungern OW bei der Abfahrt vom Brünigpass frontal in einen Reisecar geprallt. Die Autoinsassen verletzten sich zum Teil erheblich. Im Car wurde niemand verletzt.

20.04.2024 / 18:04 / von: sda
Seite drucken

Die Strasse war zum Unfallzeitpunkt gegen 11 Uhr schneebedeckt, wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilte. Die Lenkerin geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem bergwärts fahrenden Car zusammen. Bei der Frontalkollision wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt.

Die 32 Passagiere im Reisecar blieben unverletzt. Sie reisten in einem Ersatzbus weiter. Die verletzten Autoinsassen brachten die Rettungsdienste in verschiedene Spitäler. Ihr Wagen hatte Sommerpneus montiert.

Die Brünigstrasse war zwischen Lungern und der Passhöhe für rund zwei Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt.