Pull down to refresh...
zurück

Neues Wolfsrudel in Graubünden bestätigt

Die Wolfspopulation wächst weiter: Im Kanton Graubünden ist Anfang August ein neues Wolfsrudel mit mindestens sechs Welpen gesichtet worden. Auf Bündner Boden sind damit inzwischen sieben Wolfsrudel beheimatet.

04.08.2020 / 14:09 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Jungtier eines neuen Wolfsrudels im Kanton Graubünden. (Bild: Kanton Graubünden)

Jungtier eines neuen Wolfsrudels im Kanton Graubünden. (Bild: Kanton Graubünden)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Wolfsrudel ist im hinteren Albulatal durch die Wildhut bestätigt worden, wie das Bündner Amt für Jagd und Fischerei am Dienstag mitteilte.

Schweizweit wird die Zahl der Wölfe auf etwa 80 geschätzt. 2012 bildete sich im Calandagebiet in Graubünden das erste Rudel. Seither breiteten sich die Tiere weiter aus. Heute gehen Fachleute von mindestens neun Wolfsrudeln in der Schweiz aus. Noch keine Informationen gibt es über Nachwuchs im Calanda-Rudel.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare