Pull down to refresh...
zurück

Neun von zehn Schweizern verreisen einmal im Jahr

Overtourism und die Klimadebatte bleiben dieses Jahr die Herausforderungen der Schweizer Reisebüros. Trotz eines Umsatzwachstums im letzten Jahr von 3.4 Prozent.

11.09.2019 / 19:09 / von: rfr
Seite drucken Kommentare
0
Die Schweizer verreisen weiterhin sehr gern. (Screenshot: TELE TOP)

Die Schweizer verreisen weiterhin sehr gern. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Schweizer Reiseverband (SRV) hat zum zwanzigsten Mal in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen bei 331 Reisebüros eine Befragung durchführt.

Während sich die Klimadebatte nur bedingt auf das Buchungsverhalten von Herr und Frau Schweizer auswirkt, ist das Thema Overtourism deutlich präsenter. Von beidem lassen sich die Schweizer aber im Endeffekt wenig beeindrucken: Fast 90 Prozent verreisen mindestens einmal pro Jahr mit dem Flugzeug.

Im Interview mit TELE TOP spricht Walter Kunz Geschäftsführer vom Schweizer Reise-Verband (SRV):

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare