Pull down to refresh...
zurück

Schweiz will im Sommer Ukraine-Friedenskonferenz organisieren

Die Schweiz will im Sommer eine hochrangige Ukraine-Friedenskonferenz organisieren. Das hat Aussenminister Ignazio Cassis am Freitagabend vor der Uno in New York angekündigt.

24.02.2024 / 00:48 / von: sda
Seite drucken

"Die Konferenz soll ein Auftakt sein, sie soll einen Prozess anstossen. Wir können nicht mehr länger einfach nichts tun", sagte der Vorsteher des Aussendepartements EDA am Freitagabend (Lokalzeit) vor Medien in New York.

In seinen Reden vor der Generalversammlung und dem Sicherheitsrat hat der Bundesrat zuvor die Schweizer Forderung nach Einhaltung der Uno-Charta und des humanitären Völkerrechts bekräftigt.

Am Donnerstag hatte Cassis bei einem Treffen der Uno-Antiminen-Gruppe die Minenräumung in der Ukraine als enorme Aufgabe bezeichnet. Die Schweiz engagiert sich stark für die Minenräumung und wird im Oktober eine internationale Ministerkonferenz zu dem Thema organisieren. Diese wird sich laut Cassis vor allem der Herausforderung für die globale Ernährungssicherheit widmen.