Pull down to refresh...
zurück

Schweizer Stimmvolk entscheidet im September definitiv über neue Kampfjets

Das Referendum gegen die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge ist formell zustande gekommen. Das Referendumskomitee hat genügend gültige Unterschriften eingereicht.

25.06.2020 / 14:58 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
Das Referendumskomitee hat genügend gültige Unterschriften gegen die Beschaffung neuer Kampfjets gesammelt. (Bild: KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Das Referendumskomitee hat genügend gültige Unterschriften gegen die Beschaffung neuer Kampfjets gesammelt. (Bild: KEYSTONE/Peter Klaunzer)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Referendum gegen neue Kampfjets steht. Vor einer Woche reichte das Referendumskomitee fast 90'000 Unterschriften bei der Bundeskanzlei ein. Diese teilte nun mit, dass davon 65'685 gültig sind. Für das Zustandekommen waren 50'000 gültige Unterschriften nötig.

Das Referendum war von der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA), der SP und den Grünen lanciert worden. Es wird auch von den Juso, den Jungen Grünen, Greenpeace und diversen Friedensorganisationen unterstützt.

Die Schweizer Stimmbevölkerung stimmt am 27. September über die Vorlage ab.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare