Pull down to refresh...
zurück

Sorge ums Klima

Das Klima bereitet den Schweizern Bauchweh. Das jährliche Sorgenbarometer der CS zeigt, dass der Klimawandel in den Köpfen der Schweizer deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Jedoch nur in den Köpfen - denn Handlungsbedarf besteht noch viel.

06.12.2018 / 18:26 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Das jährliche Sorgenbarometer der CS zeigt, dass der Klimawandel in den Köpfen der Schweizer deutlich an Bedeutung gewonnen hat. (Screenshot: TELE TOP)

Das jährliche Sorgenbarometer der CS zeigt, dass der Klimawandel in den Köpfen der Schweizer deutlich an Bedeutung gewonnen hat. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gleich nach AHV, Krankenkasse und Asylpolitik steht dieses Jahr der Umweltschutz. Gegenüber dem Vorjahr nimmt die Bedeutung des Klimas deutlich zu. Für den Klimaforscher Reto Knutti ein gutes Zeichen. Doch bleibe noch viel Verantwortung auf der Strecke. Die Schweiz habe eine Vorbildfunktion und dürfe die Verantwortung nicht abschieben.

Trotzdem: Jeder Einzelne müsse auch seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten, meint Gründer von myblueplanet Daniel Lüscher im TELE TOP-Beitrag:

video 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare