Pull down to refresh...
zurück

Tag des Zuhörens: «1-4-3 het sie gseit»

Unter der Nummer 143 können Menschen anrufen, die sich alleine fühlen und sich mit jemandem austauschen wollen. Anlässlich des «Tag des Zuhörens» hat TELE TOP bei der Dargebotenen Hand vorbeigeschaut.

14.03.2019 / 19:18 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Die dargebotene Hand ist 7x24 Stunden 365 Tage im Jahr für Personen da, die sich alleine fühlen und sich austauschen wollen. (Screenshot: TELE TOP)

Die dargebotene Hand ist 7x24 Stunden 365 Tage im Jahr für Personen da, die sich alleine fühlen und sich austauschen wollen. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zuhören ist für uns Alle wichtig. Der Verein «Die Dargebotene Hand» bietet ein Rundumservice. 365 Tage im Jahr, 24 Stunden und 7 Tage die Woche stellen sich schweizweit über 600 Freiwillige zur Verfügung um zuzuhören.

Dabei macht es keinen Unterschied, ob der Anrufer deutsch, französisch oder italienisch spricht. Bei der Dargebotenen Hand stösst jeder auf ein offenes Ohr.  

Im Beitrag von TELE TOP erklärt Anne Gudal, wieso Zuhören so wichtig ist: 

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare