Pull down to refresh...
zurück

Tierschützer retten Legehennen vor sicherem Tod

Legehennen werden nach gut einem Jahr zum Metzger geschickt. Aus wirtschaftlichen Gründen können Landwirte die Legehennen nicht länger behalten. Wie Tierschützer das Schlachten verhindern.

11.01.2019 / 17:04 / von: sbr/vka
Seite drucken Kommentare
0
Rund 800 Hühner wurden in den letzten zwei Jahren gerettet. (Screenshot: TELE TOP)

Rund 800 Hühner wurden in den letzten zwei Jahren gerettet. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Susy Utzinger Stiftung rettet bereits seit mehreren Jahren die Legehennen und vermittelt sie an Privat Personen weiter. Legehennen seien durchaus in der Lage noch weitere Jahre Eier zu legen. Deshalb  sei das Interesse danach gross, eigene Hühner im Garten zu halten. In den letzten zwei Jahren konnte die Stiftung gegen 800 Legehennen weiter vermitteln.

 

TELE TOP war bei der Rettungsaktion dabei:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare