Pull down to refresh...
zurück

Benjamin Gischard verpasst WM nach Schulteroperation

Die Kunstturn-WM findet ohne Benjamin Gischard statt. Der 25-jährige Berner fällt nach einer Operation an der rechten Schulter mindestens vier Monate aus.

14.09.2021 / 08:35 / von: sda
Seite drucken

Gischard verpasst damit die am Samstag beginnenden Selektionswettkämpfe für die Kunstturn-Weltmeisterschaften von Mitte Oktober im japanischen Kitakyushu.

Der Schweizer Teamcaptain blickt auf ein starkes Jahr zurück. An der Heim-EM in Basel gewann er mit Silber am Boden seine erste Einzelmedaille an internationalen Titelkämpfen, an den Olympischen Spielen in Tokio war er etwas überraschend auch der beste Mehrkämpfer im Schweizer Team.