Pull down to refresh...
zurück

«Das Wechseln zwischen den Welten hat mir Energie gegeben»

Am Donnerstag ist bekannt geworden, dass sich der ehemalige Nationalgoalie der tschechischen Nationalmannschaft Petr Cech nun als Eishockey-Torhüter versucht. RADIO TOP hat mit der bekannten Eishockey-Spielerin Kathrin Lehmann gesprochen, deren Herz ebenfalls für zwei Sportarten schlägt.

10.10.2019 / 15:50 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Kathrin Lehmann ist die einzige Sportlerin, die in der jeweils höchsten deutschen Eishockey- und Fussballspielklasse ein Tor erzielte. (Bild: kathrinlehmann.com)

Kathrin Lehmann ist die einzige Sportlerin, die in der jeweils höchsten deutschen Eishockey- und Fussballspielklasse ein Tor erzielte. (Bild: kathrinlehmann.com)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Petr Cech versucht sich nun als Eishockey-Torhüter. Der ehemalige Nationalgoalie der tschechischen Nationalmannschaft und von Chelsea tritt künftig für den britischen Viertligisten Guildford Phoenix an. Dies ist am Donnerstag bekannt geworden. 

«Ich hoffe, ich kann dem jungen Team helfen, die Saisonziele zu erreichen und so viele Partien zu gewinnen wie möglich, wenn ich spielen darf», wird der 37 Jahre alte Cech auf der Homepage seines Klubs zitiert. Nach 20 Jahren als Profi-Fussballer sei es eine wunderbare Erfahrung, nun in der Sportart aktiv zu sein, die er als Kind schon gespielt habe und die er liebe anzuschauen. Cech hatte seine Fussballer-Karriere im Sommer beendet.

Zwei Herzen in der Brust

Eine die ebenfalls zwischen zwei Sportarten steht, ist die 39-jährige deutsch-schweizerische Eishockey-Spielerin Kathrin Lehmann. Sie hat im Jahr 2017 vom Profi-Fussball zum Profi-Eishockey gewechselt. Sie ist die einzige Sportlerin, die im Eishockey und im Fussball den höchsten europäischen Pokalwettbewerb gewann. Zudem ist sie die einzige Sportlerin, die in der jeweils höchsten deutschen Eishockey- und Fussballspielklasse ein Tor erzielte. 

RADIO TOP hat mit Kathrin Lehmann über ihren Wechsel vom Fussball zum Eishockey gesprochen:

audio 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare