Pull down to refresh...
zurück

Der siebte Sieg der Schweizer Curlerinnen

Wenige Stunden nach dem 3:8 gegen Olympiasieger Schweden, ihrer ersten Niederlage an der Weltmeisterschaft in Calgary, kehren die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni zum Erfolg zurück.

05.05.2021 / 05:08 / von: sda
Seite drucken

Die Curlerinnen des CC Aarau bezwingen Aussenseiter Tschechien (Anna Kubeskova) 9:1.

Die einseitig verlaufende Partie war schon in der Pause nach fünf Ends längstens entschieden. Die Schweizerinnen hatten bis dorthin sieben Steine gestohlen und sich eine 9:0-Führung erarbeitet. Nach dem obligatorischen Pensum von sechs Ends gaben die Tschechinnen auf.

Die Titelverteidigerinnen Melanie Barbezat, Esther Neuenschwander, Silvana Tirinzoni und Alina Pätz verbesserten ihre vorzügliche Bilanz nach 8 von 13 Partien der Round Robin auf 7:1 Siege.