Pull down to refresh...
zurück

Fredy Bickel offenbar neuer GC-Geschäftsführer

Fredy Bickel kehrt offenbar zu den Zürcher Grasshoppers zurück. Bickel soll beim Absteiger das Amt des Geschäftsführers übernehmen und in der Sportkommission Einsitz nehmen.

10.09.2019 / 22:05 / von: sap
Seite drucken Kommentare
0
Fredy Bickel kehrt offenbar zu GC zurück (Archivbild: Screenshot SRF)

Fredy Bickel kehrt offenbar zu GC zurück (Archivbild: Screenshot SRF)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Verlassen muss die Grasshoppers der Chefscout Paul Bollendorff, berichtet das Nachrichteportal «nau.ch». Bollendorff war massgeblich an der Gestaltung des Kaders nach dem Abstieg in die Challenge League beteiligt. 

Fredy Bickel hatte in der Vergangenheit bereits für GC gearbeitet. Zwischen 1992 und 1999 war Bickel Pressechef, Technischer Koordinator und Assistent des damaligen Sportchefs Erich Vogel. Danach arbeitete er bei YB, dem FC Zürich und zuletzt bei Rapid Wien.

Offiziell bestätigt ist der Wechsel noch nicht.

Bei GC muss Bickel mit Trainer Uli Forte zusammenarbeiten. Die beiden haben bereits bei YB zusammengearbeitet. Bickel hatte Forte jedoch 2015 als Trainer entlassen. Die Stimmung zwischen den beiden ist seither getrübt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare