Pull down to refresh...
zurück

Kryenbühl am Fuss verletzt

Urs Kryenbühl verletzt sich im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt von Wengen. Der 25-jährige Schwyzer zieht sich bei seinem Sturz eine noch nicht näher definierte Fussverletzung zu.

14.01.2020 / 21:23 / von: sda
Seite drucken

Der Überraschungs-Zweite von Bormio Ende Dezember reiste aus Wengen ab und wird sich am Mittwoch in Zürich weiteren Untersuchungen unterziehen.

Auch für Marco Kohler blieb ein Trainingssturz auf der Lauberhorn-Abfahrt nicht ohne Folgen. Der als Vorfahrer gestartete 22-jährige C-Kader-Athlet von Swiss-Ski verletzte sich ersten Untersuchungen zufolge schwer am Knie.