Pull down to refresh...
zurück

Luka Modric sichert Real Madrid drei Punkte

Real Madrid kommt dank Luka Modric zum 1:0-Heimsieg gegen den FC Sevilla und verteidigt damit in der spanischen Meisterschaft seinen Acht-Punkte-Vorsprung auf den ersten Verfolger FC Barcelona.

25.02.2024 / 23:04 / von: sda
Seite drucken

Der 38-jährige Modric spielt nicht mehr jeden Match und steht nur noch selten 90 Minuten lang auf dem Feld. Aber der Weltfussballer von 2018 ist immer noch gut genug, um bei seinen Teileinsätzen für den Unterschied zu sorgen, wie er gegen den FC Sevilla bewies. In der 81. Minute, sechs Minuten nach seiner Einwechslung, traf der Kroate von der Strafraumgrenze zur Entscheidung.

Während Real Madrid auf gutem Weg zum 36. Meistertitel ist, schlägt sich der immer noch amtierende Europa-League-Sieger FC Sevilla in den Tiefen der Tabelle herum. Nach 26 Runden belegen die Andalusier mit Djibril Sow, der gegen Real Madrid durchspielte, den 15. Platz.