Pull down to refresh...
zurück

Mehrere Spielsperren für Baltisberger und Maillard

Vergehen an Schiedsrichtern werden hart bestraft. Dies müssen Chris Baltisberger von den ZSC Lions und Guillaume Maillard vom EHC Biel erfahren.

06.10.2022 / 17:42 / von: sda
Seite drucken

Baltisberger erhielt von der Disziplinarkommission von Swiss Ice Hockey fünf Spielsperren, weil er vergangenen Freitag im Spiel gegen Ajoie von hinten in einen Referee krachte. Auch Maillard wurde wegen eines ähnlichen Vergehens an demselben Abend in der Partie gegen die Rapperswil-Jona Lakers schuldig gesprochen. Die Leihgabe aus Lausanne muss dreimal zuschauen.