Pull down to refresh...
zurück

Meier, Kuraschew und Suter ohne Skorerpunkt

Timo Meier und die San Jose Sharks stecken im Tief. Die Mannschaft des Appenzellers kassiert beim 3:6 auswärts gegen die Buffalo Sabres die achte Niederlage in den vergangenen zehn Partien.

05.12.2022 / 06:54 / von: sda
Seite drucken

Derzeit muss San Jose in Unterzahl relativ viele Tore hinnehmen. In den vergangenen zwei Partien traf der Gegner bei neun Powerplays fünfmal. In den 26 Partien zuvor liessen die Sharks bei 71 Möglichkeiten für den Gegner nur sechs Treffer zu.

Wie die Sharks befindet sich auch Chicago mit Philipp Kuraschew im Tabellenkeller der Western Conference. Die Blackhawks hatten tags zuvor mit dem Sieg über die New York Rangers eine Serie mit bereits acht Niederlagen gestoppt. Nun unterlag Chicago auswärts den New York Islanders 0:3.

Mit Pius Suter von den Detroit Red Wings holte auch der dritte Schweizer Stürmer, der in der NHL in der Nacht auf Montag im Einsatz stand, keinen Skorerpunkt. Immerhin gewann sein Team auswärts gegen die Columbus Blue Jackets, bei denen der Verteidiger Tim Berni weiterhin auf sein NHL-Debüt wartet, 4:2.