Pull down to refresh...
zurück

Pfadi holt Torhüter Staub von Fortitudo

Pfadi Winterthur reagiert auf den Abgang von Torhüter Simon Schelling, welcher zum BSV Bern wechselt. Die Winterthurer verpflichten die Dienste von Magnus Straub.

07.02.2020 / 22:17 / von: rme/sda
Seite drucken Kommentare
0
Magnus Straub wechselt auf die kommende Saison von Fortitudo Gossau zu Pfadi Wintetrhur. (Bild: Pfadi Winterthur)

Magnus Straub wechselt auf die kommende Saison von Fortitudo Gossau zu Pfadi Wintetrhur. (Bild: Pfadi Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Torhüter Magnus Staub (21) wechselt auf die kommende Saison von Fortitudo Gossau zu Pfadi Winterthur. Er schliesst die Lücke, die Simon Schelling mit seinem Transfer zum BSV Bern nach der laufenden Meisterschaft hinterlassen wird.

Staub spielte bis vorletzte Saison bei der SG Yellow/Pfadi in der Nationalliga B und kam sporadisch auch zu Aufgeboten für die Nationalliga-A-Mannschaft. Nach dem folgenden Kurz-Intermezzo bei den Kadetten Schaffhausen folgte sein Wechsel zum aus der höchsten Klasse abgestiegenen Fortitudo Gossau.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare