Pull down to refresh...
zurück

Predators mit sechstem Sieg in Folge

Roman Josi und die Nashville Predators sind weiter im Hoch. Das 4:1 gegen die Ottawa Senators ist der sechste Sieg in Folge.

28.02.2024 / 06:51 / von: sda
Seite drucken

Mit zwei Toren und einem Assist war der Schweizer Verteidiger klar der Mann des Spiels. Der 33-Jährige, der in den letzten sechs Partien acht Skorerpunkte gesammelt hat, steht nun bei insgesamt 14 Treffern und 43 Assists. Damit ist er in der Skorer-Statistik der fünftbeste Verteidiger der Liga.

Nashvilles Serie von sechs Siegen in Folge ist gemeinsam mit den Detroit Red Wings die aktuell längste aller NHL-Teams. Zwar fehlen dem Team aus Tennessee auf die Top 3 in der Division immer noch rund zehn Punkte, die Predators würden sich im Moment aber per Wild Card für die Playoffs in der Western Conference qualifizieren.

Das gälte derzeit auch für die Los Angeles Kings und Kevin Fiala. Dieser sammelt wie Josi fleissig Punkte. Gegen die Calgary Flames gab er den Assist zum 1:0-Führungstreffer und schoss den 2:2-Ausgleich gleich selbst. Die 2:4-Niederlage konnte der Angreifer jedoch nicht verhindern.