Pull down to refresh...
zurück

Roger Federer spielt erstmals gegen Pablo Andujar

Roger Federer trifft beim ATP-Turnier in Genf nach einem Erstrunden-Freilos am Dienstag auf den Spanier Pablo Andujar.

17.05.2021 / 22:16 / von: sda
Seite drucken

Gegen Andujar (ATP 75), der den Australier Jordan Thompson in zwei Sätzen schlug, hat Federer noch nie gespielt. Der Baselbieter tritt zum ersten Mal seit knapp zwei Jahren und der Halbfinal-Niederlage gegen Rafael Nadal im French Open wieder auf Sand an.

Nachdem am Montag mit einem Tag Verzögerung die Qualifikation zu Ende gespielt werden konnte, ist auch klar, auf wen Henri Laaksonen (ATP 150) in der 1. Runde trifft. Der Schaffhauser, der sich bereits am Sonntag für das Hauptfeld qualifiziert hat, spielt ebenfalls am Dienstag gegen Marton Fucsovics (ATP 44). Der Ungar hat vor drei Jahren in Genf seinen bisher einzigen ATP-Titel errungen.

Dominic Stricker muss sich mit seinem Debüt auf der ATP-Tour gedulden. Die am frühen Montagabend vorgesehene Erstrunden-Partie des Berners gegen den Kroaten Marin Cilic musste wegen Regens verschoben werden.