Pull down to refresh...
zurück

Timo Meier mit 28. Saisontreffer

Timo Meier baut den Schweizer Torrekord in der NHL weiter aus. Der Appenzeller erzielt bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung der San Jose Sharks bei den Anaheim Ducks seinen 28. Saisontreffer.

23.03.2019 / 12:40 / von: sda
Seite drucken

Meier war in Anaheim für das zwischenzeitliche 2:2 in der 47. Minute besorgt, indem er im Powerplay einen ungenügend parierten Schuss von Joe Thornton über die Linie drückte.

Es war dies Meiers 61. Skorerpunkt im 71. Einsatz. Dem 22-jährigen Herisauer fehlt somit nur noch ein Punkt zum Schweizer Punkterekord von Mark Streit aus der Saison 2007/08. Zum Matchwinner für die in der Tabelle abgeschlagenen Ducks avancierte Jakob Silfverberg nach 38 Sekunden der Verlängerung.

Einen wertvollen Sieg errang Kevin Fiala mit den Minnesota Wild gegen die Washington Capitals. Dank des 2:1-Auswärtserfolgs sprangen die Gäste aus Minnesota im Westen zumindest für eine Nacht auf den 8. Platz. Den entscheidenden Treffer erzielte Luke Kunin sieben Minuten vor Schluss.