Pull down to refresh...
zurück

50-jähriger Vermisster aus St.Gallen gefunden

Die Stadtpolizei St.Gallen suchte seit Mittwoch nach einem 50-jährigen St.Galler. Der Vermisste wurde am Freitagnachmittag lebend in Eggersriet gefunden.

18.10.2019 / 16:28 / von: nst
Seite drucken Kommentare
0
Der 50-jährige vermisste Mann konnte in Eggersriet gefunden werden (Screenshot: Google Maps)

Der 50-jährige vermisste Mann konnte in Eggersriet gefunden werden (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Stadtpolizei St.Gallen verbreitete Mitte Woche eine Vermisstenmeldung eines 50-jährigen Mannes. Am Freitag fand sie den Mann in Eggersriet im unwegsamen Gelände, wie die Stadtpolizei St.Gallen in einer Mitteilung schreibt.

Rund zwanzig Hinweise eingegangen

Es gingen rund zwanzig Hinweise bei der Stadtpolizei ein, wonach sich der Mann in verschiedenen Ortschaften in der Schweiz aufgehalten haben soll. Es folgten diverse Abklärungen der Stadt und Kantonspolizei St.Gallen, sowie der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden. Schliesslich konnte der Mann am Freitagnachmittag in Eggersriet gefunden werden. Der Mann war verletzt aber ansprechbar. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare