Pull down to refresh...
zurück

Alkoholisiert in Schild gefahren

Ein 84-Jähriger ist am Mittwochabend in Thal SG verunfallt. Dabei ist das Auto zuerst in eine Fussgängertafel geprallt und dann in einem Geländer gelandet. Der Fahrer hat über eine Promille Alkohol im Blut gehabt.

01.12.2022 / 13:49 / von: ame
Seite drucken Kommentare
0
Ein Mann ist am Mittwochabend mit seinem Auto in Thal SG verunfallt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Mann ist am Mittwochabend mit seinem Auto in Thal SG verunfallt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Mittwoch, kurz nach 18:25 Uhr, ist ein 84-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Tobelmülistrasse von Wolfhalden in Richtung Thal gefahren. Dabei prallte das Auto in eine Fussgängertafel und anschliessend in ein Geländer.

Das Auto kam an Ort und Stelle zum Stillstand. Die beim Autofahrer durchgeführte Atemalkoholprobe zeigte einen Wert von 0,59 mg/l (1,18 Promille) an, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare