Pull down to refresh...
zurück

Auto geht in Niederuzwil in Flammen auf

In Niederuzwil SG hat sich ein 34-jähriger Mann aus seinem brennenden Auto befreit. Er konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

16.01.2021 / 13:35 / von: das
Seite drucken Kommentare
0
In Niederuzwil SG hat sich ein 34-jähriger Mann aus seinem brennenden Auto befreit. (Bild: Kapo SG)

In Niederuzwil SG hat sich ein 34-jähriger Mann aus seinem brennenden Auto befreit. (Bild: Kapo SG)

Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der 34-jährige Lenker habe kurz vor 23 Uhr bemerkt, dass Rauch aus dem Armaturenbrett austritt, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit. Er konnte das Auto umgehend am Strassenrand angehalten und verlassen. In der Folge ist das Auto in Vollbrand geraten.

Die Feuerwehr konnte den Brand zwar rasch unter Kontrolle bringen. Am Auto ist jedoch Totalschaden entstanden. Für die Löscharbeiten musste die betroffene Strasse während einer Stunde gesperrt werden. Im Vordergrund steht eine technische Ursache.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare