Pull down to refresh...
zurück

Auto überschlägt sich auf Autobahn A1 bei Rheineck

Auf der Autobahn A1 hat sich am Montagmorgen auf der Höhe von Rheineck SG ein Auto nach der Streifkollision mit einem Sattelschlepper überschlagen. Es landete auf dem Dach. Die Lenkerin blieb unverletzt und konnte mit ihren beiden Kindern aus dem Fahrzeug klettern.

14.06.2021 / 17:40 / von: sda/mma
Seite drucken Kommentare
0
Die Lenkerin blieb unverletzt und konnte mit ihren beiden Kindern aus dem Fahrzeug klettern. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Die Lenkerin blieb unverletzt und konnte mit ihren beiden Kindern aus dem Fahrzeug klettern. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 34-jähriger Man war um acht Uhr mit einem Sattelschlepper auf der Autobahn A1 in Richtung Rheineck unterwegs. Eine 32-jährige Autolenkerin wollte ihn überholen. Dabei touchierte ihr Fahrzeug den Sattelanhänger.

Das Auto sei ins Schleudern gekommen, gegen die Mittelplanke geprallt und habe sich überschlagen, teilte die St. Galler Polizei mit. Auf dem Dach liegend kam es auf dem Überholstreifen zum Stillstand.

Die Fahrerin konnte sich zusammen mit ihren beiden Kindern - ein- und sechsjährig - unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Kinder wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare