Pull down to refresh...
zurück

Autofahrer mit Lernfahrausweis kracht in Benken SG in Hauswand

In Benken SG prallt ein 33-Jähriger in einer Hauswand. Er war in fahrunfähigem Zustand unterwegs und hatte nur einen Lehrfahrausweis.

25.10.2020 / 13:13 / von: cgr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Mann war in fahrunfähigem Zustand unterwegs und hatte nur einen Lernfahrausweis. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der Mann war in fahrunfähigem Zustand unterwegs und hatte nur einen Lernfahrausweis. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der Mann prallte in Benken SG in eine Hauswand. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der Mann prallte in Benken SG in eine Hauswand. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 33-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen in Benken SG mit seinem Auto in ein Haus an der Uznacherstrasse geprallt. Der Mann sei in fahrunfähigem Zustand und nur in Besitz eines Lernfahrausweises gewesen, teilte die Kantonspolizei St.Gallen am Sonntag mit.

Der Lernfahrausweis sei ihm auf der Stelle abgenommen worden. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken, wie die Kantonspolizei weiter schreibt. Der Sachschaden am Haus könne derzeit noch nicht beziffert werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare