Pull down to refresh...
zurück

Autofahrer rammt Sitzbänkli in Nideruzwil

Ein 43-jähriger Autolenker hat am Freitagabend in Niederuzwil in «fahrunfähigem Zustand» eine Sitzbank und einen Baum an der Bahnhofstrasse gerammt. Sein Fahrzeug war aus unbekannten Gründen ins Schleudern geraten.

11.07.2020 / 12:49 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der 43-jährige Atutofahrer war «fahrunfähig». (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Der 43-jährige Atutofahrer war «fahrunfähig». (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der 43-Jährige ist am Freitagabend um 18:30  von der Markstrasse in Richtung Bahnhofsstrasse gefahren, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit. Weil er ins Schleudern geriet fuhr er über den rechten Trottoirrand und prallte danach in eine Sitzbank und einen Baum. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen und eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Am Auto sei ein Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken entstanden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare