Pull down to refresh...
zurück

Basejumper in Walenstadtberg tödlich verunglückt

Ein 47-jähriger Brasilianer ist am Mittwochmittag in Walenstadtberg SG beim Base-Jumping abgestürzt. Er wurde dabei tödlich verletzt. Der Verunglückte hielt sich als Tourist in der Schweiz auf.

04.08.2022 / 09:46 / von: cfi
Seite drucken Kommentare
0
Ein Basejumper verunglükt tödlich in Walenstadtberg. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

Ein Basejumper verunglükt tödlich in Walenstadtberg. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Basejumper sei um 13 Uhr ab dem Startplatz «High-Tranch» in Richtung Walenstadt abgesprungen. Dies teilte die St.Galler Kantospolizei am Donnerstag mit. Er beabsichtigte, zum Landeplatz «Upie» zu fliegen. Im Bereich «Chammsässli» stürzte er aus bisher unbekannten Gründen ab. Seine Gruppe alarmierte sofort die Rettung. Der Arzt konnte aber nur noch den Tod des 47-Jährigen feststellen.

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare