Pull down to refresh...
zurück

Bijouterie-Einbrecher von Altstätten SG geschnappt

Wenige Tage nach dem Einbruch in einer Bijouterie in Altstätten hat die Kantonspolizei St.Gallen die mutmasslichen Täter festgenommen. Es handelt sich um zwei Männer im Alter von 19 und 24 Jahren. Weiter hat die Polizei das Deliktsgut bei Hausdurchsuchungen sichergestellt.

04.12.2020 / 15:48 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Kantonspolizei St.Gallen hat die mutmasslichen Einbrecher verhaftet. (Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

Die Kantonspolizei St.Gallen hat die mutmasslichen Einbrecher verhaftet. (Symbolbild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die St. Galler Kantonspolizei hat am Donnerstag in Altstätten zwei Männer im Alter von 19 und 24 Jahren festgenommen. Sie stehen unter Verdacht, Ende November in eine Bijouterie eingebrochen und Schmuck im Wert von etwa 40'000 Franken erbeutet zu haben.

Bei Hausdurchsuchungen an den Wohnorten der beiden Schweizer stellte die Polizei das Deliktsgut und verschiedene Tatmittel sicher, wie es im Communiqé heisst. Die Tatverdächtigen werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die Polizei war den beiden Männern durch Ermittlungen auf die Spur gekommen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare