Pull down to refresh...
zurück

Brand in Gossauer Trafostation

In einer Trafostation in Gossau ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Zwei Hochspannungskabel haben Feuer gefangen, weshalb ist noch unklar.

13.08.2019 / 09:59 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
In der Trafostation haben zwei Hochspannungskabel haben gebrannt. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

In der Trafostation haben zwei Hochspannungskabel haben gebrannt. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Beim Brand wurde niemand verletzt. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Beim Brand wurde niemand verletzt. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Feuer entfachte am Montagabend kurz vor 22 Uhr in einer Trafostration an der Industriestrasse in Gossau. Der Brand an den zwei Hochspannungskabeln verursachte starken Rauch. Die Feuerwehr wurde mittels einer automatischen Meldung aufgeboten und konnte das Feuer löschen. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Gemäss der Kantonspolizei St.Gallen blieb der Schaden gering, jedoch ist die Stromversorgung der benachbarten Gebäude beeinträchtigt. Es wurde niemand verletzt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare