Pull down to refresh...
zurück

Dreiste Diebin bestiehlt Rentner in der Wohnung

Eine dreiste Diebin hat am Montagmorgen in Vilters einen Rentner bestohlen. Die Frau durchsuchte die Wohnung, obwohl sich der 83-jährige Mann darin aufhielt. Mit einer Beute von mehreren tausend Franken verliess die Unbekannte die Wohnung wieder.

16.07.2019 / 09:51 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Rentner sass in seiner Wohnung als ihn die Diebin ausraubte. (Symbolbild: pixelio.de/Damaris)

Der Rentner sass in seiner Wohnung als ihn die Diebin ausraubte. (Symbolbild: pixelio.de/Damaris)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der 83-Jährige sass zu Hause, als unvermittelt eine unbekannte Frau eintrat und begann, wortlos die ganze Wohnung zu durchsuchen, wie die St.Galler Kantonspolizei am Dienstag in einer Mitteilung schrieb. Es gelang dem Mann nicht, die Frau von ihrem Vorhaben abzubringen. Die Diebin entfernte sich schliesslich mit Bargeld in der Höhe von rund 4000 Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare